Die Tiefen des Ozeans

Schon immer war das Meer für mich etwas besonderes. Der salzige Duft, der raue Wind und die schreienden Möwen. Unbezwingbar. Unvergesslich. Der Ozean birgt unentdeckte Geheimnisse und nicht erzählte Geschichten. Manchmal ruhig und still, manchmal stürmisch und schreiend.

Wie manche von euch vielleicht wissen ziehen wir – das heißt meine Familie und ich – bald um in ein eigenes Haus. Ich kann es kaum erwarten. Mit der blauen Wandfarbe wollte ich etwas wagen und gleichzeitig ein Statement setzten. Das Zimmer ist nicht länger Kinderzimmer, sondern mehr Schlafzimmer vor allem wenn ich zum Studieren Ende September schon wieder ausziehe. Deshalb liegt der Fokus auf dem Bett, einer gemütlichen Atmosphäre und dem gewissen Wohlfühlfaktor. Gegenüber der dunklen Wand liegen zwei große Fenster von denen ich aus beiden jeweils einen anderen Tiel des Waldrands sehen kann. Wie aufregend für ein Stadtkind.

Die dunkle Wandfarbe ist vielfältig kombinierbar: romantisch mit Alt-Rosa Bettwäsche und Holz-Details, edel mit grüner Couch und goldenen Accessoires oder cool und modern mit schlichten Scandi-Minimalismus. Ich persönlich habe mich noch nicht für eine Stilrichtung entschieden.

Schaut für mehr Inspiration doch bei Daily Dream Decor oder meinem Pinterest Account vorbei.

Wie gefällt euch die blaue Wand? In welcher Farbe würdet ihr eure Wand streichen?

Stay tuned, Maggy.

Folge:

2 Kommentare

  1. Juni 28, 2017 / 12:23 pm

    Hallo Maggy,
    schön von dir zu lesen. Das Blau gefällt mir, auch wenn ich als Oldie da wohl nicht so experimentierfreudig wäre.
    Pass aber auf, dass du nicht alle Seiten in dem dunklen Ton streichst. Du willst ja in keine Dunkelkammer gehen.
    Das Blau des Ozeans ist für mich etwas Helles, lebensbejahendes mit Ausrichtung auf die Sonne. (Typisch
    Taucher, schaut ja am Ende von unten nach oben und freut sich auf die Sonnenstrahlen).
    Schau dir mal meine homepage an. Vielleicht kannst du ja ein Foto für deinen persönlichen Ozean brauchen.
    Es wird berichtet, dass in so mancher Amtsstube schon das eine oder andere Exponat hängt.:-)
    http://www.aj-uw-foto.de

    LG Gustl

    • Juni 28, 2017 / 12:34 pm

      Kam ich doch erst letztens in besagter Amtsstube vorbei und staunte nicht schlecht über die Unterwasser-Schätze, die dort an der Wand hingen! Das Schönste ist wie du sagst die Reflexion der Sonnenstrahlen im glitzernden Wasser. Die (eine) Wand, die mein Zimmer mit dunkler Farbe ziert liegt genau gegenüber der zwei großen, beschriebenen Fenster.
      Vielen Dank lieber Gustl für deinen Kommentar. Ich bin immer ganz aufgeregt diese zu lesen!
      Lg Maggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.